Kollektiefdrang – Das Festival

Das Festival der AStA in Kooperation mit Studierenden der Hochschule

Kollektiefdrang im Q6/Q7 im Livestream am 29.06.2020 ab 21:00:

https://www.twitch.tv/kollektiefdrang

Das Kollektiefdrang Festival wird vom AStA und engagierten Studierenden der Musikhochschule organisiert.

Das Festival möchte den Austausch zwischen den verschiedenen Fachrichtungen an der Hochschule fördern. Außerdem soll es Studierenden die Möglichkeit bieten, einerseits unter professionellen Bedingungen ein Festival zu organisieren und andererseits Bühnenerfahrung zu sammeln und Projekte zu präsentieren.


Die Mithilfe bei der Organisation kann mit akademischen Credits vergütet werden. Bisher existierte das Kollektiefdrang ausschließlich hochschulintern, es gibt aber konkrete Pläne für eine Erweiterung auf Spielstätten und Locations im ganzen Raum Mannheim.

Die vierte Ausgabe des Kollektiefdrang-Festivals wird in Form von Livestreams an verschiedenen Orten in Mannheim stattfinden; am 15.06., 29.06. und 13.07. 2020.


Kolektiefdrang Nr. 4

Wenn auch du Teil unseres nächsen Kollektiefdrangfestivals sein willst, melde dich gerne bei uns!

Kollektiefdrang Goes Kunsthalle

15.06.2020, 21.00

Grounding Union eröffnet das vierte Kollektiefdrangfestival mit einem Konzert in der Kunsthalle

Kollektief unter der Erde

29.06.2020, 21.00

Studierende verschiedener Studiengänge präsentieren eine farbenfrohes Konzert aus dem Parkhaus des Q6/Q7

LINK: https://www.twitch.tv/kollektiefdrang

Stream 3

13.07.2020, 21.00

To Be Announced- Seid gespannt!